Er heißt Atticus James Hallisay

Jennifer Love Hewitt bringt Sohn zur Welt

+
Jennifer Love Hewitt ist zum zweiten Mal Mutter geworden.

Los Angeles - Die Hollywood-Schauspielerin Jennifer Love Hewitt (36, „Party of Five“) ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Ihr Söhnchen Atticus James Hallisay sei am Mittwoch zur Welt gekommen.

Das erklärte ihr Sprecher dem US-„People“-Magazin. Hewitt und Ehemann Brian Hallisay haben bereits eine gemeinsame Tochter, die 18 Monate alte Autumn James. „Ich fühle mich am besten, wenn ich schwanger bin. Das heißt, ich sollte vielleicht 18 Kinder haben“, scherzte die Schauspielerin im April im Magazin „American Baby“.

Hewitt war zuletzt in der Krimiserie „Criminal Minds“ zu sehen und stand für Filme wie „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“, „Heartbreakers“ und „Garfield“ vor der Kamera.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare