R&B-Star lässt es knallen

Usher schenkt New York riesiges Feuerwerk

+
So feierte New York den Unabhängigkeitstag.

New York - R&B-Star Usher (34) hat der Millionenmetropole New York am US-amerikanischen Unabhängigkeitstag (4. Juli) eine spektakuläre Feuerwerk-Show beschert.

Im Auftrag der Veranstalter lieferte der Grammy-Gewinner den Soundtrack für die fast halbstündige Lichtershow. Mehr als 40.000 Feuerwerkskörper tauchten die New Yorker Skyline in der Nacht zum Freitag in buntes Licht.

So feierte New York den Unabhängigkeitstag

So feierte New York den Unabhängigkeitstag

Er sei total begeistert, an der Show mitzuwirken, hatte Usher vorab getwittert. „Dies ist die größte Bühne, die ich je geschaffen habe“, schrieb er. Künstler wie Taylor Swift, Selena Gomez, Tim McGraw und Mariah Carey wirkten ebenfalls mit.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare