Van Almsick kann Zeichentrickfilme mitsprechen

+
Franziska van Almsick ist zur Zeichentrickfilm-Expertin geworden. Foto: Rolf Vennenbernd

Berlin (dpa) - Die Ex-Schwimmerin Franziska van Almsick schaut mit ihren Söhnen so viele Zeichentrickfilme, dass sie sie nach eigener Aussage stellenweise mitsprechen kann.

Den Lieblingsfilm ihrer Familie, "Die Monster AG", habe sie schon 15 oder 20 Mal gesehen, sagte die 38-Jährige der Frauenzeitschrift "Lisa". "Ich habe in meinem Leben nie so viele Zeichentrickfilme geschaut wie jetzt mit Don Hugo und meinem dreijährigen Mo Vito."

Van Almsick selbst wird demnächst im Kinderfilm "Findet Dorie" zu hören sein. Sie sprach die Lautsprecherstimme des Meeresbiologischen Instituts ein, in dem der Film über weite Strecken spielt.

Meistgelesene Artikel

Jan Josef Liefers ist "Hutträger des Jahres"

Schon von klein auf hat er Hüte gemocht und dieser Leidenschaft ist Jan Josef Liefers bis heute treu geblieben. Zum "Tag des Hutes" ist der …
Jan Josef Liefers ist "Hutträger des Jahres"

Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

New York - Eine der größten Triebfedern für Lady Gaga, ist es ihre Familie stolz zu machen. Um sich zu erden, besucht sie regelmäßig das nach ihrer …
Lady Gaga will nur ihre Eltern stolz machen

Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Miami - Topmodel Heidi Klum hat kein Problem mit Nacktheit. In einem Interview bezeichnete sie sich selbst sogar als „Nudistin“. Wieso sie sich aber …
Heidi Klum sieht sich selbst als „Nudistin“

Kommentare