Aus bei der Casting-Show

Sängerin Vanessa Mai verlässt die DSDS-Jury

+
Macht bei DSDS nicht weiter: Sängerin Vanessa Mai.

Berlin - Vanessa Mai wird in der kommenden Staffel nicht mehr der Jury der RTL-Musikshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) angehören.

„Ich will mich in den nächsten Wochen voll und ganz meiner Musik widmen“, sagte die 24-jährige Sängerin der „Bild“-Zeitung. „Deshalb habe ich RTL gebeten, mich aus dem Vertrag für die neue Staffel zu entlassen.“

Der Kölner Privatsender bestätigte den Ausstieg seiner Jurorin. „Toll, dass Vanessa die DSDS-Jury für eine Staffel bereichert hat“, teilte eine Sprecherin mit. „Wir wünschen ihr jetzt alles Gute und viel Erfolg für ihre Musikkarriere.“ Mai hatte in der vergangenen Staffel zusammen mit H.P. Baxxter und Schlagersängerin Michelle neben Dieter Bohlen in der Jury gesessen.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare