Auf Konzert in Seoul

Psy: Video zur neuen Single "Gentlemen"

+
Der Rapper Psy (r.) veröffentliche sein neues Video.

Seoul - Der südkoreanische Rapper Psy hat mit seinem ersten Song "Gangnam Style" zahlreiche Rekorde gebrochen. Jetzt hat er für seine neue Single das heiß ersehnte Video veröffentlicht.

Nach dem lustigen Pferdereiter-Tanz in seinem Mega-Hit „Gangnam Style“ schwingt der südkoreanische Rapper Psy (35) im Begleitvideo zur neuen Single „Gentleman“ erneut die Hüften. Psy veröffentlichte das Video am Samstag vor 45 000 begeisterten Fans bei einem Konzert im WM-Stadion von Seoul. Auf YouTube war das Konzert im Livestream zu verfolgen. In seinem neuen Elektropop-Song mimt Psy einen skurrilen „Gentleman“, der als selbsterklärte „Party-Mafia“ jungen Frauen Streiche spielt. Die hüftschwingenden Tanzbewegungen sind eine Art Hommage an das Musikvideo „Abracadabra“ der K-Pop-Band Brown Eyed Girls von 2009.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare