Verpönte Bauchtasche erlebt Renaissance bei Luxuslabels

+
Die berühmt-berüchtigte Bauchtasche wird neu inszeniert. Foto: Miss Bikini

Berlin (dpa) - Sie war in den 80er Jahren ein Hingucker, knapp drei Jahrzehnte später soll die Bauchtasche ein Comeback feiern. Bei großen internationalen Modelabels wie Gucci, Chanel und Prada findet sich das bisweilen verpönte Accessoire nun in den Kollektionen wieder.

Allerdings machen sie Schluss mit neonfarbenem Polyester und inszenieren den Beutel neu: mit einem hippen Ledergürtel über den Mantel getragen oder elegant mit Krokoleder oder rotem Samt überzogen. Die praktischen Taschen sind in allen Preisklassen zu finden.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare