Hat er einer Frau das Handy geklaut?

Versuchter Raub: Justin Bieber unter Verdacht

+
Erst Anfang März hatte Justin Bieber Ärger mit der Polizei. (Polizeifoto vom 4. März 2014)

Los Angeles - Die Polizei in Los Angeles ermittelt gegen Justin Bieber wegen versuchten Raubes, nachdem er einer Frau ihr Handy geklaut haben soll.

Eine Polizeisprecherin bestätigte der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch einen entsprechenden Bericht des Portals „TMZ.com“. Der kanadische Musiker soll demnach einer Frau am Montagabend (Ortszeit) in einem Freizeitpark ihr Handy entrissen haben. Am nächsten Tag habe die Frau den Vorfall gemeldet. Beamte hätten sie daraufhin in ihrem Haus befragt, so die Sprecherin.

Die Frau erzählte dem Promi-Portal, sie habe Bieber und seine Begleiter bei einem Streit mit einem weiteren Besucher beobachtet. Als sie ihr Handy aus der Tasche nahm, sei der 20-Jährige auf sie zugegangen und habe sie aufgefordert, mögliche Fotos von ihm zu löschen. Als sie sich weigerte, soll Bieber ihr das Handy entrissen haben. Später habe er ihr es aber wiedergegeben.

Der Teenie-Schwarm, der schon häufiger in Auseinandersetzungen mit Fotografen geraten ist, hat sich bislang nicht zu dem Vorfall geäußert.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare