Ex-Spice-Girl verrät

Victoria Beckham: Warum sie nicht lächelt

+
Ernst und gefasst - so kennt man Victoria Beckham in der Öffentlichkeit. Warum sie nie lächelt, verriet sie in einem Interview.

London - Victoria Beckham lächelt niemals in der Öffentlichkeit. Warum, diese Frage hasse sie am meisten, erklärt das Ex-Spice-Girl. Trotzdem gab sie der Presse eine Antwort.

Ex-Spice-Girl Victoria Beckham (40) lächelt „innerlich“ - und deswegen nie in der Öffentlichkeit. Sie tue das aus Verantwortung der Modewelt gegenüber, verriet die Frau des früheren britischen Starfußballers David Beckham (39) dem US-Magazin „Vogue“. Die Frage nach ihrem ernsten Gesichtsausdruck hasse sie am allermeisten, sagte die Sängerin, die inzwischen als Modedesignerin und -verkäuferin arbeitet.

Eine Auswahl weiterer Fakten, die Beckham über sich preisgab: Sie trainiert jeden Morgen um 6.00 Uhr, davor schaut sie aber nach den vier Kindern. Bulldogge Coco Chanel lebt in Los Angeles. Die Kosenamen ihrer Kinder, die gern im Haus Fußball spielen, verrät sie nicht. Ihre Lieblingsfarbe ist Sonnenuntergangs-Orange, der Film „12 Years a Slave“ hat sie zum Weinen gebracht. Sie isst am liebsten Japanisch, würde gern mal nach Kenia reisen, glaub an Liebe auf den ersten Blick und hält sich selbst für vollkommen lasterfrei.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare