Victoria Swarovski litt unter Neid

+
Victoria Swarovski - ein berühmter Name kann auch belastend sein. Foto: Rolf Vennenbernd

Berlin (dpa) - Victoria Swarovski (22) hat früh die Schattenseiten ihres strahlenden Namens kennengelernt. Die Popsängerin aus der Kristallglas-Dynastie erlebte bereits in der Kindheit Neid.

"Schon in der Schule wurde ich immer vorverurteilt: 'Die ist doch arrogant, die ist selbstverliebt. Die bekommt das Geld hinterhergeschmissen.' Dabei kannten mich die Leute gar nicht. Nur meinen Nachnamen", sagte die Österreicherin, die am Freitag die RTL-Tanzshow "Let's Dance" gewann, dem Magazin "Closer".

Auch Pädagogen waren ihren Worten zufolge fies: "Ein Lehrer ging unmittelbar vor der Abi-Prüfung zu mir und sagte, ich würde ohnehin nichts können und durchfallen. Da haben damals einige ihren Neid an mir ausgelassen."

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare