"Schon sehr aggressiv"

Silvester: Brühl nerven "Vollidioten"

+
Dem Schauspieler Daniel Brühl ist die Knallerei zu Silvester ein Graus.

Berlin - Dem Schauspieler Daniel Brühl ist die Knallerei zu Silvester ein Graus. „Ich gucke mir um Mitternacht das Feuerwerk an, der Rest geht mir auf die Nerven“,

Das sagte Brühl dem „Tagesspiegel am Sonntag“ aus Berlin. „Wenn die ganzen Vollidioten loslegen, das ist schon sehr aggressiv. Knallt es heftig, mache ich mir schon einen Kopf: Was wäre, wenn plötzlich eine Hand oder ein Finger abfliegt?“, sagte der Schauspieler. Solche Unfälle passierten gar nicht so selten.

Das ändert sich zum Jahreswechsel

Das ändert sich zum Jahreswechsel

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare