Vorläufiges Aus für Thriller mit De Niro und Pattinson

+
Der Dreh des Action-Thrillers "Idol's Eye" wurde abgesagt. Foto: Jason Szenes

Los Angeles (dpa) - Die beiden Hollywood-Stars Robert De Niro (71) und Robert Pattinson (28) werden vorerst nicht gemeinsam vor der Kamera stehen.

Kurz vor dem geplanten Drehstart des Action-Thrillers "Idol's Eye" im kanadischen Toronto habe die Produktionsfirma Benaroya Pictures wegen finanzieller Engpässe den Dreh abgesagt, wie das Filmportal "Deadline.com" berichtet. Der Franzose Olivier Assayas (59, "Carlos - Der Schakal", "Die wilde Zeit") sollte Regie führen. De Niro war zuletzt in der Boxer-Komödie "Zwei vom alten Schlag" auf der Leinwand zu sehen, Pattinson in David Cronenbergs "Maps to the Stars".

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare