Wenders hat keine Oscar-Rede vorbereitet

Hannover - Regisseur Wim Wenders hat bislang keine Oscar-Rede vorbereitet. Sein Film “Pina“ ist bei der 84. Oscar-Gala am Sonntag in der Kategorie “Bester Dokumentarfilm“ nominiert.

Live vor Ort spüre er schon die Aufregung, sagte der 66-Jährige laut einem am Freitag verbreiteten Interview mit dem Radiosender ffn. Ein bisschen lasse er sich davon anstecken: “Ich kann nicht behaupten, eine Rede vorbereitet zu haben. Aber je näher es kommt, desto mehr denkt man 'Mensch, ich müsste doch was vorbereiten' - wobei ich aus eigener Erfahrung weiß: Spontan ist meistens am besten!“

Hat der Oscar-Fluch diese Schauspielerinnen eingeholt?

Hat der Oscar-Fluch diese Schauspielerinnen eingeholt?

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare