Nach verlorener Wette

Schnurrbart von Lanz sorgt für Twitter-Späße

+
So sieht er "ohne" aus: Markus Lanz lässt sich nach verlorener Wette einen Schnurrbart wachsen.

Hamburg - Er wächst und wächst - der Schnurrbart von Markus Lanz ist nicht mehr zu übersehen und sorgt für Irritationen beim Fernsehpublikum. Auf Twitter wird heftig diskutiert.

Moderator Markus Lanz hat vor knapp zwei Wochen bei "Wetten dass...?" die Stadtwette verloren und muss sich nun bis zu seiner letzten Sendung am 13. Dezember einen Schnauzer stehen lassen. Sehr zum Amüsement der TV-Zuschauer.

Mit der Schnurrbart-Aktion beteiligt sich Lanz zugleich an der Aktion #movember. Indem sich Männer - und auch Frauen - im November mit einem Schnauzer schmücken, soll auf die Gesundheit von Männern aufmerksam gemacht werden. Vor allem geht es um Prostata- und Hodenkrebs-Vorsorge.

Markus Lanz ist nicht der einige Promi, der sich an #movember beteiligt. Auch zum Beispiel Schauspieler Kostja Ullmann, Fußballer Benedikt Höwedes und die Skistars Felix Neureuther und Marcel Hirscher lassen sich einen Oberlippenbart stehen. Und auch der 1860 München oder Schalke 04 rufen ihre Fans auf, sich zu beteiligen.

Die Aktion #movember erfährt dieses Jahr also wohl mehr Zuspruch denn je - und könnte die neue Ice Bucket Challenge werden.

wes

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare