Beute: Juwelen und Maserati

Wieder Einbrecher bei Miley Cyrus

+
Miley Cirus.

Los Angeles - Popstar Miley Cyrus (21) ist erneut Opfer von Einbrechern geworden.

Während ihrer laufenden Europa-Tournee entwendeten zwei Unbekannte Schmuck und eine Luxus-Limousine aus ihrem Haus, wie US-Medien unter Berufung auf die Polizei in Los Angeles berichteten. Gesucht wird nach einem Mann und einer Frau, die in der Nacht zu Samstag über einen Zaun kletterten und in Cyrus' Garage einstiegen.

Sie erbeuteten einen weißen Maserati Quattroporte und Juwelen. Es ist nicht das erste Mal, dass in die Villa des Popstars im San Fernando Valley eingebrochen wurde. Die 21-Jährige äußerte sich selbst zunächst nicht.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare