Wikinger-Action: "Northmen - A Viking Saga"

+
Die "Northmen" kämpfen furchtlos. Foto: Ascot Elite Filmverleih

Berlin (dpa) - Mit "Northmen - A Viking Saga" bringt der Schweizer Claudio Fäh ("Sniper: Reloaded") ein wuchtiges Filmabenteuer auf die Leinwand.

Die Story ist denkbar simpel: Eine Horde rauflustiger Wikinger strandet im schottischen Feindesland, bringt die Tochter des Königs in ihre Gewalt und ist fortan zu Fuß auf der Flucht vor brutalen, berittenen Söldnern des Herrschers.

Doch Actionspezialist Fäh überzeugt mit kraftvollen, ehrlichen Kampfszenen, die nicht aus dem Computer kommen. Trotz vorhersehbarer Handlung bleibt der Film bis zuletzt spannend. Das ist der detailreichen Ausstattung und der geschickten visuellen Umsetzung zu verdanken, die die Energie der Wikinger bis zum blutigen Showdown in gut choreographierten Kampfszenen rüberbringt.

(Northmen - A Viking Saga, Schweiz/Deutschland/Südafrika, 97 Min., FSK ab 16, von Claudio Fäh, mit Tom Hopper, Ken Duken)

Website zum Film

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare