Willem Dafoe stößt neu zu "Justice League"

+
Willem Dafoe steigt in die "Justice League" auf. Foto: Claudio Onorati

Los Angeles (dpa) -  Willem Dafoe (60, "Spider-Man", "John Wick") stößt zu dem Superhelden-Team in "Justice League". Dem "Hollywood Reporter" zufolge soll der für Bösewichtrollen bekannte Star diesmal eine liebenswerte Figur spielen. Mehr Details über die Rolle wurden aber nicht bekannt.

In der Superhelden-Story der DC Comics kämpfen unter anderen Superman (Henry Cavill), Batman (Ben Affleck) und Wonder Woman (Gal Gadot) gegen eine böse Macht. Die Dreharbeiten unter der Regie von Zack Snyder (50, "Batman v Superman: Dawn of Justice") sind bereits angelaufen. Gedreht werden zwei Teile, die das Studio Warner Bros. im November 2017 und im Juni 2019 auf die Leinwand bringen will.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare