William und Kate besuchen Wimbledon

+
Amüsierten sich königlich: Herzogin Kate und Prinz William.

Wimbledon - Königlicher Besuch beim Tennisturnier in Wimbledon: Prinz William und seine Ehefrau Kate haben sich am Mittwoch ein Viertelfinale der Herren angeschaut. Die Zuschauer waren begeistert.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge nahmen unter dem begeisterten Applaus der Zuschauer vor dem Spiel zwischen Roger Federer und Mikhail Youzhny in der königlichen Loge Platz. In der vergangenen Woche besuchte Thronfolger Prinz Charles zum ersten Mal seit 1970 das Tennisturnier von Wimbledon.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Auch Kates Schwester Pippa Middleton wurde unter den Zuschauern gesehen. William und Kate hatten sich bereits im vergangenen Jahr ein Match des britischen Tennisspielers Andy Murray angeschaut.

dapd

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare