Willy Bogner: Mut zur Ehe hat sich gelohnt

+
Willy Bogner und Sônia Bogner sind seit 1972 verheiratet. Foto: Britta Pedersen

München (dpa) - Der Mode- und Filmemacher Willy Bogner (73) nennt sein Eheversprechen einen der mutigsten Entschlüsse in seinem Leben. "Es gibt einfach keine Entscheidung, die langfristiger und unvorhersehbarer ist. Man muss schon allen Mut zusammennehmen, um sich darauf einzulassen", sagte der Münchner dem deutschen "Playboy".

Bogner ist seit 1972 mit der Brasilianerin Sônia verheiratet, mit der er zwei Kinder adoptiert hat. Sein Sohn Bernhard starb 2005 im Alter von 17 Jahren.

Die Risiken einer Ehe ließen sich schlecht kalkulieren. "Ich hatte das Glück, dass mein Mut belohnt wurde. Aber die Scheidungsraten zeigen, dass das nicht bei allen so ist. Etwas so Unübersichtliches wie die Ehe kenne ich sonst nicht."

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare