Joop: Charlène beindruckender als Albert

+
Für Modeschöpfer Wolfgang Joop ist Charène interessanter als ihr Ehemann Fürst Albert.

Berlin - Modedesigner Wolfgang Joop findet Fürst Albert von Monaco wenig glamourös. Dessen Ehefrau Charlène gefällt ihm hingegen viel besser.

“Eigentlich wirkt er wie ein netter Deutscher, ein Mann von nebenan, ehrlich gesagt“, berichtete der 67-Jährige, der Anfang der Woche als Gast am Staatsbesuch des monegassischen Fürstenpaares teilgenommen hat, der Zeitung “B. Z.“ (Mittwochausgabe). “Albert wirkt so gar nicht wie ein exotischer monegassischer Prinz. Auch das Filmstar-Gen seiner Mutter hat er nicht geerbt.“

Fürstenpaar aus Monaco zu Besuch in Deutschland

Fürstenpaar aus Monaco zu Besuch in Deutschland

Besser gefallen hat dem Modeschöpfer offenbar Alberts Frau Charlène. “Ich empfand Charlène als sehr entspannt, angenehm.“ Er glaube zudem, dass die junge Fürstin versuche, das Erbe der verstorbenen Gracia Patricia anzutreten. “Das ist ein Schema, das sie versucht, nachzustellen.“

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare