Woody Allen stellt neuen Film in Rom vor

+
Zusammen mit Jesse Eisenberg, Roberto Benigni und Penelope Cruz hat Woody Allen seinen neuesten Film vorgestellt

Rom - Starregisseur Woody Allen hat in der italienischen Hauptstadt seinen neuen Film “To Rome with Love“ vorgestellt.

Für Amerikaner gelte Italien als ein “ungeheuer warmer“ und “unbeschwerter Ort zum Leben“, sagte Allen am Freitag zu Journalisten in Rom. Seine Einschätzung des europäischen Lands, dessen Regierung angesichts der Schuldenkrise Sparmaßnahmen auf den Weg gebracht hat, stieß bei manchen Italienern auf Proteste. Einheimische Kritiker bemängelten, Allens neue Komödie, die in Rom spielt, beruhe zu sehr auf alten Stereotypen.

Im Film “To Rome with Love“ ist neben Allen, Penélope Cruz und Alec Baldwin auch der italienische Oscar-Preisträger Roberto Benigni zu sehen. Der Streifen läuft am 22. Juni in den US-Kinos an. Der Termin für den deutschen Kinostart ist noch nicht bekannt.

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare