Expertin für romantische Rollen

Wozu Alexandra Neldel 15 Mal heiraten müsste

+
Schauspielerin Alexandra Neldel beim Bayerischen Fernsehpreis (Archivfoto).

Berlin - Schauspielerin Alexandra Neldel steht meist für romantische Komödien vor der Kamera. Dabei wäre eine Hochzeit nach eigener Aussage nicht das Richtige für sie.

Schauspielerin Alexandra Neldel hakt Dinge schnell ab und schaut lieber nach vorne. "Ich bin nicht der Typ, der Vergangenem nachtrauert", sagte die 38-Jährige der Zeitschrift "Freundin". Sie schaue "immer nur nach vorn" und habe gelernt, "die Dinge auf sich zukommen zu lassen und sich nicht zu sehr mit Eventualitäten zu beschäftigen".

Selbst vom Druck, Mutter werden zu müssen, habe sie sich befreit, sagte die Schauspielerin. Sie sei jetzt 38 und habe keine Kinder - "ist halt so". Mittlerweile glaube sie auch nicht mehr, der "romantische Hochzeitstyp" zu sein. "Ich hätte ja schon ein Riesenproblem, mich für ein Kleid zu entscheiden", witzelte Neldel. Es gebe so viele tolle Sachen - "ich müsste mindestens 15-mal heiraten".

AFP

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare