Laith Al-Deen über Musik-Star

"Xavier hatte schon immer spezielle Ansichten"

+
Xavier Naidoo

Mannheim - Trotz Xavier Naidoos Auftritt vor den rechtspopulistischen „Reichsbürgern“ sieht sein Musikerkollege Laith Al-Deen keine rechten Tendenzen bei ihm - wohl aber "spezielle Ansichten".

„Xavier hatte schon immer seine speziellen Ansichten“, sagte Musiker Laith Al-Deen dem „Mannheimer Morgen“ (Freitag). Seine Aussagen hätten stets viel Interpretationsspielraum geboten. „Er hat sich jetzt auf eine wirklich spezielle Art aus dem Fenster gelehnt“, sagte er. „Damit hat er (...) den Schritt in einen anderen Bereich vollzogen und muss mit den Konsequenzen leben.“ Naidoo hatte Anfang Oktober in Berlin vor „Reichsbürgern“ gesprochen, die Deutschland nicht als Staat anerkennen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare