"Zorn der Titanen"-Autor soll "Section 6" bearbeiten

+
Jack O'Connell ist in "Section 6" dabei. Foto: Justin Lane

Los Angeles (dpa) - Mit dem Skript für "Kampf der Titanen" (2012) hatte der junge kalifornische Drehbuchautor Dan Mazeau auf Anhieb Erfolg. Nun soll er das Skript für den geplanten Spionage-Film "Section 6" bearbeiten, wie der "Hollywood Reporter" berichtet.

2013 hatte sich das Studio Universal die Rechte an der Vorlage von Aaron Berg gesichert, doch das Projekt war in Stocken geraten. Der Streifen dreht sich um die Entstehung des britischen Geheimdienstes MI6 nach dem ersten Weltkrieg. Als Regisseur ist der Brite Joe Cornish (47, "Attack the Block") an Bord, als Darsteller sein Landsmann Jack O'Connell (25, "Unbroken").

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare