Gyllenhaal und Sarsgaard freuen sich auf zweite Tochter

+
Maggie Gyllenhaal (34) und Peter Sarsgaard (40) freuen sich auf Nachwuchs

Los Angeles - Maggie Gyllenhaal (34) und Peter Sarsgaard (40) erwarten nach eigenen Angaben ein zweites Mädchen. Den Geburtstermin hält die Familie jedoch strikt geheim - aus gutem Grund.

Die Eltern der fünfjährigen Ramona hatten die Schwangerschaft bereits Ende November bekanntgegeben, verrieten aber erst jetzt Geschlecht des Babys, berichtete die Zeitung USA Today am Freitag. „Ich bin so schwanger“, sagte Gyllenhaal dem Blatt, ohne den erwarteten Geburtstermin zu verraten. Sie wollte das absichtlich geheim halten, um nicht von der Presse belagert zu werden.

Die ältere Schwester von Hollywoodstar Jake Gyllenhaal und der „Green Lantern“-Darsteller Sarsgaard hatten sich im Mai 2009 nach der Geburt das Jawort gegeben.

Maggie Gyllenhaal war in Filmen wie „World Trade Center“, „The Dark Knight“ und „Secretary“ zu sehen. Für ihre Nebenrolle in „Crazy Heart“ (2008) erhielt sie eine Oscar-Nominierung. Sarsgaard spielte unter anderem in „Kinsey“ und „Flightplan“ mit. In „Jarhead“ war er an der Seite von Maggies Bruder Jake in einer Nebenrolle zu sehen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare