10.000 Menschen wegen Buschbrand evakuiert

Reno - Wegen eines massiven Buschbrands sind im US-Staat Nevada fast 10.000 Menschen evakuiert worden. Die Flammen zerstörten 20 Häuser in der Stadt Reno, und mehrere Menschen wurden verletzt.

Dies teilten die Behörden am Freitag mit. Der Brand breitete sich auf eine Fläche von mehr als 160 Hektar aus und wurde von starkem Wind mit Geschwindigkeiten von fast 100 Kilometern pro Stunde angefacht.

Die Feuerwehr hoffte, die Flammen bis zum Samstag unter Kontrolle zu bringen. Etwa 125 Feuerwehrleute waren im Einsatz. 90 Schulen wurden geschlossen. Die Brandursache war nicht bekannt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare