In Hessen

13 Kinder bei Traktorunfall teils schwer verletzt

+
Bei dem Unfall sind der Fahrer und 13 Kinder teils schwer verletzt worden. Foto: Dennis Altenhofen/Wiesbaden112.D

Bad Camberg - Tragisches Ende einer privaten Feier: Bei einem Unfall mit einem Rasenmäher-Traktor im hessischen Bad Camberg sind 13 Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren sowie der 36-jährige Fahrer verletzt worden.

Auf dem kleinen Anhänger habe der Mann am Samstagabend die Kinder auf einer abschüssigen Straße transportiert, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Dabei habe der Fahrer die Kontrolle über das Gespann verloren. Es rammte ein stehendes Auto und prallte schließlich gegen eine Hauswand. Durch die Wucht kippte der Rasenmäher-Traktor samt Anhänger um.

Sechs Kinder und der Fahrer wurden nach Angaben des Polizeisprechers schwer verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Sieben Kinder wurden ambulant behandelt werden. Nachbarn leisteten zuvor Erste Hilfe, als sie die Schreie der Kinder hörten.

Der Sprecher sagte, vermutlich habe der 36-Jährige die Kinder „zur Belustigung“ mit dem Anhänger durch die Gegend gefahren. Die Staatsanwaltschaft schickte am Samstagabend einen Gutachter an die Unfallstelle, um die Ursache für das Unglück zu klären. Die Ermittler wollen unter anderem herausfinden, ob der Fahrer unter Einfluss von Drogen oder Alkohol stand.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare