Sohn beklaut seine Mutter

Junge verkauft Schmuck für Bordellbesuch

Walzbachtal/Karlsruhe - Den Goldschmuck seiner Mutter hat ein 14 Jahre alter Junge gestohlen und verkauft, um von dem Geld einen Bordellbesuch mit einem Freund zu bezahlen.

Im „Überschwang ihrer Hormone“ - so die Mitteilung der Polizei vom Montag - hätten die beiden gleich zweimal ein Etablissement im Karlsruher Rotlichtviertel aufgesucht. „So war bei der Vernehmung der Diebe ob des Erlebten immer noch ein beglücktes Lächeln aus deren Gesichtern zu lesen“, hieß es weiter über das „frühreife Duo“.

Für den Schmuck im Wert von 2000 bis 3000 Euro hatte der Junge aus Walzbachtal bei Karlsruhe in einem Goldankauf 300 Euro bekommen. Davon leisteten sich die gleichaltrigen Teenager außerdem Pizza und Döner und zockten an Geldautomaten. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls. Die „Rückabwicklungskosten“ müssten sie von ihrem Taschengeld berappen, teilte die Polizei weiter mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare