Tödliche Spritztour

16-Jähriger baut Autounfall: Junge (13) stirbt

Euskirchen - Tragisches Ende einer Autofahrt dreier Jugendlicher: Ein 13-jähriger Junge ist bei einem Unfall bei Blankenheim in der Eifel am frühen Samstagmorgen ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei hatte sich das Auto aus noch ungeklärter Ursache mehrfach überschlagen und war in dem etwa eineinhalb Meter tiefem Wasser der Ahr gelandet. Der 13-Jährige wurde von einem umgeknickten Baum unter Wasser eingeklemmt. Nachdem Rettungskräfte ihn befreit hatten, starb er wenig später im Krankenhaus. Der erst 16-jährige Fahrer des Wagens und sein 17-jähriger Beifahrer konnten sich schwer verletzt aus dem Wagen befreien. Näheres zu den Unfallumständen wurde zunächst nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare