22-Jähriger in Essen schwer verletzt

Unbekannter sticht Mann von hinten Messer in den Hals 

Essen - Ein 22-Jähriger ist in Essen auf der Straße von einem Unbekannten von hinten angegriffen und mit einem Messerstich in den Hals schwer verletzt worden.

Der 22-Jährige war mit Freunden unterwegs, als er angegriffen wurde. Polizisten und Passanten leisteten dem Schwerverletzten Erste Hilfe, bis die Rettungskräfte eintrafen. Die Polizei nahm einen 32-Jährigen fest, auf den die Täterbeschreibung passte. Er habe sich bei der Festnahme sehr aggressiv gezeigt und Widerstand geleistet, berichtete die Polizei am Sonntag. Die Beamten setzten Pfefferspray ein.

Die Polizei hatte nach der Bluttat in der Nacht zum Sonntag sofort mit zahlreichen Streifenwagen nach dem flüchtigen Täter gefahndet. Am vermuteten Fluchtweg entdeckten Beamte ein Messer, möglicherweise die Tatwaffe. 

Die Hintergründe der Tat seien noch unklar. Der Tatverdächtige werde einem Haftrichter vorgeführt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare