Dortmund

25-Jähriger im Hauptbahnhof bewusstlos getreten

Dortmund - Mit Tritten gegen den Kopf hat ein Brüderpaar im Dortmunder Hauptbahnhof einen jungen Mann schwer verletzt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Der 25-Jährige habe das Bewusstsein verloren und erst im Krankenhaus wieder erlangt, berichtete die Bundespolizei am Montag. Die 20 und 21 Jahre alten Männer wurden noch am Tatort festgenommen. Die Polizei sicherte Aufnahmen des Verbrechens, das von Überwachungskameras festgehalten worden war. Darauf seien die prügelnden Brüder eindeutig zu erkennen.

Gegen die Verdächtigen werde nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Zum Tatmotiv hätten die Geschwister geschwiegen.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare