Bienenschwarm nimmt Sheriff als Geisel

Virginia - Von einem riesigen Bienenschwarm wurde ein Polizist in den USA drei Stunden lang in seinem Auto festgehalten. Er war wegen eines defekten LKW gerufen worden – doch der hatte rund 30.000 Bienen an Bord.

Brandon Jenkins war wegen eines liegengebliebenen Lastwagens gerufen worden - doch das Gefährt hatte 60 Bienenstöcke mit 30.000 bis 50.000 Bienen an Bord. Die Tiere sammelten sich auf dem Polizeiwagen und mussten von einer Expertin sorgfältig entfernt werden.

Bienenexpertin Jennifer Keller von der Uni North Carolina kommt mit einem einzigen Stich davon.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare