Motiv unklar

63-Jähriger tötet Ehefrau und feuert auf Nachbarn

+
Ein Fahrzeug der Spurensicherung der Polizei steht vor einem der Häuser in Langerwehe.

Langerwehe - Erst starb seine Ehefrau, dann feuerte er laut Polizei auf wachgeklingelte Anwohner. Ein 63-Jähriger hat in der Nähe von Aachen ein Blutbad angerichtet. Das Motiv ist unklar.

Blutbad bei Aachen: Ein 63 Jahre alter Mann soll in Langerwehe seine Frau erschossen und dann seine wachgeklingelten Nachbarn lebensgefährlich verletzt haben. Noch bevor die Polizei den mutmaßlichen Täter festnehmen konnte, habe er die Waffe auf sich selbst gerichtet, berichtete der Aachener Oberstaatsanwalt Robert Deller am Donnerstag. Der Mann liegt demnach im Koma. Das Motiv der Tat ist unklar.

Die 64-jährige Ehefrau soll der Mann in der Nacht zum Donnerstag mit einem Kleinkaliber-Gewehr erschossen haben. Anschließend klingelte er laut Polizei „im Viertelstundentakt“ bei Anwohnern des Ortsteils Merode und feuerte Schüsse auf die Menschen direkt in der Haustür.

Nach Angaben der Aachener Staatsanwaltschaft erlitt eine 52-Jährige Frau einen Streifschuss am Hals. Einen 61 Jahre alten Mann schoss er an anderer Adresse anschließend in die Schulter. Ein weiteres Opfer erlitt einen Hals-Kiefer-Durchschuss. Die Verletzten seien aber außer Lebensgefahr.

„Wir konnten bisher keinen Zusammenhang zwischen den Opfern feststellen, die die Taten erklären“, sagte Deller. Es sei ein glücklicher Umstand, dass die Verletzten überlebt hätten. Der Zustand des 63-Jährigen sei kritisch, so Oberstaatsanwalt Deller. Eine Mordkommission untersucht den Fall.

Hier schoss der Mann auf seine Frau und Nachbarn

In Langerwehe schoss ein Mann auf seine Frau und Nachbarn

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare