38 Menschen an Bord

A13: Reisebus brennt komplett aus

+
Ein Reisebus ist auf der A13 komplett ausgebrannt. Von den 38 Menschen an Bord blieben alle unverletzt.

Ortrand - Das Feuer brach im Heckbereich aus - und griff auf den gesamten Bus über: Ein Reisebus mit 38 Menschen an Bord ist auf der A13 komplett ausgebrannt.

Ein dänischer Reisebus mit 38 Menschen an Bord ist auf der Autobahn 13 nahe des brandenburgischen Ortrand komplett ausgebrannt. Die meisten Reisenden seien Jugendliche im Alter von etwa 16 Jahren, teilte die Polizei Dresden am frühen Montagmorgen mit, alle blieben ersten Erkenntnissen zufolge unverletzt.

Das Feuer sei im Heckbereich ausgebrochen und womöglich auf einen technischen Fehler zurückzuführen. Der Busfahrer hatte das Fahrzeug auf dem Standstreifen abgestellt, nachdem das Feuer bemerkt worden war.

Der Unfall geschah auf sächsischem Gebiet. Die A13 wurde in Richtung Dresden für die Lösch- und Bergungsarbeiten zunächst voll gesperrt. Vom Aufbau des Busses blieb nur noch das Metallgerüst übrig.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare