Die absurdesten Todesfälle 2010

+

Eine tödliche Nummer auf dem Seitenstreifen, schwimmen mit Krokodilen oder von der eigenen Diebstahls-Sicherung gegrillt werden. Was war 2010 die "absurdeste" Variante aus dem Leben zu scheiden? Die Top 10:

Sterben muss jeder irgendwann. Doch eigentlich wünscht man sich möglichst stilvoll aus dem Leben zu scheiden. Von den folgenden Personen kann man das nicht gerade behaupten. Sie gaben sich alle Mühe möglichst "absurd" zu sterben. Jedes Jahr werden dafür die sogenannten Darwin Awards verliehen. Die Gewinner finden Sie in der Bildergalerie.

Die 10 absurdesten Todesfälle 2010

Die 10 absurdesten Todesfälle 2010

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare