Peinliche Gutschein-Panne

Abzocke bei McDonald's? Rechnen Sie mal nach...

+
Der Beweis: Löst man die aktuellen McDonald's  Gutscheine Nummer 9 und Nummer 13 zusammen ein, bekommt man dasselbe Menü wie für den Einzelgutschein Nummer 16. Und das zum Preis für 5,98 Euro - also über einen Euro günstiger.

München - Läuft dieses Angebot unter "McBeschiss"? Wenn Sie mit den aktuellen Gutscheinen bei McDonald's essen, sollten Sie aufpassen! Mit zwei Einzelgutscheinen, bekommen Sie dasselbe Menü günstiger als mit einem Gutschein.

Auf der Facebook-Seite von Mc-Donald's Deutschland braut sich bereits ein Shitstorm gegen den Fast-Food-Konzern zusammen: "Verarscht Ihr die Kunden oder seid Ihr wirklich dumm????", fragt ein aufgebrachter User. Ein anderer spottet nur "haha"! Ein weiterer User mault: "Irgendwie fühl ich mich bei den Preisen verarscht. Rechnen ist ne Sache für sich."

Worum geht es? Wer einen Blick auf die aktuellen McDonald's-Gutscheine wirft und im Mathe-Unterricht nicht nur gepennt hat, dürfte bald etwas Merkwürdiges feststellen.

Link zu den Gutscheinen

Konkret geht es um die "McDeal"-Gutscheine Nummer 9, 13 und 16. Für letzteren Gutschein Nummer 16 bekommt man derzeit einen Big Mac, eine Schachtel 6er Chicken McNuggets, eine mittlerere Portion Pommes Frites und ein 0,4-Liter Kaltgetränk. Das alles zum Preis von 6.99 Euro. Wer tatsächlich sparen will, sollte tunlichst die Finger von diesem "McDeal" lassen.

Das Beweisbild im Großformat!

Denn: Löst man die Gutscheine Nummer 9 und Nummer 13 zusammen ein, bekommt man dasselbe Menü. Und das zum Preis für 5,98 Euro - also für über einen Euro günstiger.

Wie es zu dieser peinlichen Gutschein- Panne gekommen ist? Noch bleibt McDonald's auf seiner Seite den aufgebrachten Facebook-Usern eine Antwort schuldig. Man darf gespannt sein!

Die Top 50 der begehrtesten Arbeitgeber der Welt

Die Top 50 der begehrtesten Arbeitgeber der Welt

fro

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare