Adventskranz brennt - Kinder in Gefahr

Filderstadt - Weil die Eltern vergessen haben, den Adventskranz auszumachen, sind ihre zwei schlafenden Kinder fast ums Leben gekommen. Im Erdgeschoss brannte es schon.

Ein brennender Adventskranz wäre zwei schlafenden Kindern in Baden-Württemberg fast zum Verhängnis geworden. Ihre Eltern kamen am frühen Montagmorgen nach Hause und entdeckten Rauch und Flammen im Erdgeschoss, wie die Polizei mitteilte. Sie liefen in das brennende Haus und retteten ihre beiden 11 und 13 Jahre alten Mädchen aus dem ersten Stock.

Die Kerzen am Kranz hatten die Eltern nach ersten Ermittlungen selbst brennen lassen, als sie aus dem Haus gingen. Das Haus in Filderstadt ist nach dem Brand unbewohnbar. Der Schaden liegt bei 100.000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare