Siamesische Zwillinge  erfolgreich getrennt

Palo Alto - In einer mehr als neunstündigen Operation haben Ärzte an einem kalifornischen Krankenhaus ein siamesisches Zwillingspaar erfolgreich getrennt. Mit welchen Worten die Mutter den Ärzten dankte:

Die beiden zweijährigen Mädchen Angelica und Angelina Sabuco waren an der Brust und am Bauch zusammengewachsen. An dem Eingriff in der Kinderklinik der Stanford University waren am Dienstag mehr als 40 Ärzte und Krankenschwestern beteiligt.

“Ein Traum wird wahr“, sagte die Mutter der Zwillinge, Ginady Sabuco, nach der Operation unter Tränen vor Journalisten. “Es ist nicht mit Worten auszudrücken, wie sich die Familie fühlt.“ Die Mädchen wurden auf den Philippinen geboren und zogen im vergangenen Jahr mit ihrer Mutter nach Kalifornien.

Die Operation verlief ohne Komplikationen, wie der leitende Chirurg Gary Hartman sagte. Aus jetziger Sicht spreche nichts dagegen, dass die Mädchen vollständig genesen würden. Zunächst müssten sie aber noch mindestens zwei Wochen im Krankenhaus bleiben.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare