Familie saß mit im Wagen

Betrunkener kracht mit Auto in Wohnzimmer

+
Ein Fahrzeug steht in der Nacht zum 23.02.2014 nach einem Unfall an einer Hauswand in Kirchberg (Rheinland-Pfalz).

Kirchberg - Obwohl er ordentlich einen über den Durst getrunken hatte, setzte sich ein 40-Jähriger hinters Steuer. Mit Frau und Kindern im Auto fuhr er den Wagen ins Wohnzimmer eines Hauses.

Mit über 1,8 Promille im Blut und seiner Familie im Wagen ist ein Autofahrer durch die Terrassentür ins Wohnzimmer des Einfamilienhauses in Rheinland-Pfalz gekracht.

Mit 1,87 Promille im Blut und seiner Familie im Wagen ist ein Autofahrer durch die Terrassentür ins Wohnzimmer eines Einfamilienhauses in Rheinland-Pfalz gekracht. Der 40-Jährige verletzte sich bei dem nächtlichen Unfall in Kirchberg leicht, wie die Polizei in Simmern am Sonntag mitteilte. Seine 35-jährige Frau und seine beiden fünf und neun Jahre alten Kinder blieben unverletzt. Zum Zeitpunkt des Unfalls war keiner der Bewohner im Wohnzimmer. Ein Alkoholtest bei dem Unfallfahrer ergab einen Wert von 1,87 Promille. Es entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare