Alkoholverbote am "Vatertag" in Schleswig-Holstein

+
Nichts da mit Bierchen! Alkoholverbote am "Vatertag" in Schleswig-Holstein sollen Sauf-Exzessen vorbeugen.

Neumünster - Nach Alkoholexzessen und Ausschreitungen in den vergangenen Jahren haben einige Gemeinden und Städte in Schleswig-Holstein zum “Vatertag“ ein Alkoholverbot verhängt.

Am Timmendorfer Strand, am Segeberger See, am Einfelder See in Neumünster und am Großensee im Kreis Stormarn mussten “Vatertags“-Feiernde am Donnerstag auf Bier, Wein und Schnäpse verzichten. Das Verbot habe bisher sehr gut gegriffen, berichtete die Polizei in Schleswig-Holstein am Donnerstagmittag. “Letztes Jahr waren die Zellen hier voll mit stark alkoholisierten Personen und mit Straftätern“, sagte ein Polizeisprecher in Bad Segeberg. Jetzt sei es sehr ruhig. Der Feiertag Christi Himmelfahrt wird vielerorts als Vatertag begangen, bei dem Männer oftmals bis zum Abwinken trinken.

dpa/fro

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare