Amateurvideo: Irrfahrt durchs Flammen-Inferno

Nischni Nowgorod - Vier Menschen in einem Auto, eingekesselt vom Feuer – welch dramatische Szenen sich in den russischen Waldbrand-Regionen in den vergangenen Tagen immer wieder abgespielt haben mögen, lässt dieses Amateurvideo erahnen.

Auf ihrer Flucht über die Hauptstraße des Dorfes Tamboles in der Region von Nizhni Nowgorod kollidierten die vier mit einem anderen Auto, schimpfend und fluchend versuchten Fahrer und Begleiter, dem Feuer zu entkommen. Fünf endlos erscheinende Minuten dauerte die Fahrt durch die Flammen, bevor sich die vier wieder in Sicherheit befanden. Sie hatten sich eigentlich als Freiwillige zur Bekämpfung der Waldbrände in der Region melden wollen. Allein in Tamboles zerstörte das Feuer über 150 der insgesamt 250 Häuser.

Verheerende Waldbrände in Russland

Verheerende Waldbrände in Russland

mm/tz

Rubriklistenbild: © Screenshot

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare