Amberg: Einjährige wird von Bus überfahren und stirbt

+
Polizisten im Busbahnhof in Amberg. Foto: Zeilmann

Amberg (dpa) - Ein einjähriges Mädchen ist in Amberg (Bayern) von einem Bus überfahren worden. Die Kleine war sofort tot. Wie die Polizei mitteilte, war zunächst nicht klar, wie es zu dem Unfall am Donnerstagabend kam.

Das Kind sei unter das Hinterrad des Busses geraten, als dieser anfuhr. Die Eltern, die mit dem Mädchen unterwegs waren, wurden psychologisch betreut. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare