Mutmaßlicher Täter nach Amoklauf mit zwei Toten festgenommen

+
Im Landkreis Ansbach in Franken hat es nach Polizeiangaben einen Amoklauf mit mehreren Toten gegeben. Foto: Rene Ruprecht/Symbol

Leutershausen (dpa) - Nach einem Amoklauf mit mindestens zwei Toten in Mittelfranken hat die Polizei den mutmaßlichen Täter festgenommen - dies sagte ein Polizeisprecher in Nürnberg. In Leutershausen im Landkreis Ansbach wurden zuvor mindestens zwei Menschen getötet.

Nach Angaben der Polizei erschoss der Täter in Tiefenthal, einem Ortsteil der Gemeinde Leutershausenh, zunächst aus seinem Auto heraus eine Frau. Kurze Zeit später habe er in einem anderen Ortsteil einen Fahrradfahrer erschossen.

Außerdem sollen ein Landwirt und ein weiterer Autofahrer beschossen oder zumindest bedroht worden sein. "Nach ersten Erkenntnissen blieben beide allerdings unverletzt", teilte das Nürnberger Polizeipräsidium mit.

Meistgelesene Artikel

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Baltimore - Drei Kinder und ihre Mutter befreien sich aus ihrem brennenden Haus in Baltimore. Sechs weitere Geschwister sterben in den Flammen. Die …
Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Kommentare