Anne Frank im Berliner Wachsfigurenkabinett

+
Anne Frank als Wachsfigur.

Berlin - Besucher des Berliner Wachsfigurenkabinetts Madame Tussauds können sich jetzt ein Bild von Anne Frank machen, die durch ihre eindringlichen Tagebücher aus der NS-Zeit bekannt wurde.

Das Mädchen sitzt dort als Wachsfigur lächelnd vor ihrem Tagebuch am Schreibtisch, in einem Umfeld, das seinem Zimmer in Amsterdam nachempfunden ist. Das Porträt sei bereits als Leihgabe aus den Niederlanden zu sehen gewesen, wegen der positiven Resonanz gebe es nun eine eigene Figur für die Hauptstadt, erklärte Madame Tussauds dazu.

Zur Vorstellung am Freitag waren Schüler sowie der Direktor des Anne Frank Zentrums Berlin, Thomas Heppener, zu Gast. Das Tagebuch des jüdischen Mädchens gehört zu den eindringlichsten Dokumenten aus der Zeit des Nationalsozialismus.

dpa

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare