Arzt muss Doktor über Sex aufklären

Peking - Ein chinesisches Ehepaar hat einen Arzt mit seinem Sex-Leben geschockt. Der Doktor und die Akademikerfrau hatten bei dem Mediziner Hilfe gesucht, weil sich der Kinderwunsch nicht einstellen wollte.

Das hochgebildete Paar - er hat einen Doktortitel und sie hat einen Master-Abschluss - hatte sich in seiner Verzweiflung nach drei Jahren Ehe an den Arzt gewandt. Obwohl sich der Mann und die Frau sehnlichst ein Kind wünschten, wurde die Frau einfach nicht schwanger. Als der Mediziner sie schließlich zu ihrem Sex-Leben befragte, stellte sich heraus, dass die beiden noch nie Geschlechtsverkehr hatten. Dann schockierten sie den Arzt gänzlich, als sie mitteilten, dass sie dachten, es würde ausreichen im selben Bett zu schlafen, um ein Kind zu zeugen.

Aus dem gleichen Grund hatte das Akademikerpaar vor der Ehe nicht einmal Händchen gehalten oder sich geküsst. Als "Entschuldigung" für ihre Unwissenheit gab der Ehemann laut thestar.com an, dass sie sich von klein auf nur auf die Ausbildung und später auf ihr Studium konzentriert hätten. Anscheinend blieb dabei die biologische Aufklärung auf der Strecke.

pie/sam

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare