Nach Internetspionage

Assange: Deutschland soll Druck auf USA ausüben

+
Auf Leinwand: WikiLeaks-Gründer Julian Assange spricht in Hamburg über eine Videoschalte aus London.

Hamburg/London - Wikileaks-Gründer Julian Assange hat Deutschland aufgefordert, sich stärker gegen die Internetüberwachung der USA einzusetzen. Er appelliert an die Geschichte Deutschlands.

Deutschland könne seine wirtschaftliche Bedeutung in Europa und der Welt politisch nutzen, sagte Assange am Freitag bei einem Symposium zum Auftakt der Verleihung der „Lead-Awards“, die am Abend in Hamburg vergeben werden. Sein Beitrag wurde in einer Video-Übertragung aus der ecuadorianischen Botschaft in London übermittelt. Deutschland müsse die Werte, auf denen die Bundesrepublik nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet wurde, dafür einsetzen, Druck auf die US-Regierung auszuüben.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare