Atemnot: 25 Schüler im Krankenhaus

Wietze - Eine Lehrerin und 25 Schüler einer Gesamtschule in Wietze (Landkreis Celle) sind am Montagmorgen wegen Kopfschmerzen, Atemnot und Erbrechen vorsorglich in Krankenhäuser gebracht worden.

Die Lehrerin hatte im Flur des Hauptschultrakts zunächst über Atemnot und Kratzen im Hals geklagt, wie die Polizei mitteilte.

Zahlreiche Schüler einer siebten und neunten Klasse, deren Klassenräume im selben Trakt lagen, klagten über ähnliche Symptome. Der Anfangsverdacht auf ausgetretenes Gas bestätigte sich nicht. Die Ursache für die Beschwerden blieb zunächst unklar.

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare