Tier hatte auf seinen PC gepinkelt

Mann überfährt nach Streit um Katze seine Schwester

Sydney - Nach einem Streit über eine ungezogene Katze hat ein Mann in Australien seine Schwester mit dem Auto überfahren. Das Tier hatte auf seinen Computer gepinkelt.

Aus Wut trug der 21-Jährige die Katze daraufhin in sein Auto, um sie auszusetzen. Seine 19 Jahre alte Schwester, die Katzenbesitzerin, stellte sich dem Auto in den Weg und wurde überrollt. Sie erlitt schwere Verletzungen an Rücken, Bein und Lunge.

Beim Gerichtsprozess bekannte sich der Mann der Körperverletzung schuldig, wie australische Medien am Freitag berichteten. Das Gericht verurteilte ihn zu einem Jahr Fahrverbot. Die Geschwister sollen sich wieder versöhnt haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare