Dieb festgenommen

Auto mit Baby gestohlen - Twitter-Fahndung

Dubai - Ein Dieb hat im arabischen Emirat Scharjah mit einem Auto auch ein Baby gestohlen. Die Polizei suchte auch per Twitter nach dem Dieb - erfolgreich.

Eigentlich wollte er auf die Schnelle den Wagen stehlen, der mit laufendem Motor vor einer Tankstelle stand, wie die Zeitung „Gulf News“ am Montag berichtete. Doch als er hinter sich blickte, entdeckte der Dieb auf dem Rücksitz ein vier Wochen altes Mädchen. Das Drama um die kleine Syrerin Leilas fand laut Zeitung am Sonntag nach siebenstündiger Fahndung doch noch ein gutes Ende. Ein Mann im Bezirk Muailha sah die von der Polizei über das soziale Netzwerk Twitter veröffentlichte Beschreibung des gestohlenen Autos und alarmierte die Beamten. Die Polizei fand das Baby unversehrt und nahm den Dieb fest.

Die Eltern, die das Kind alleine im Wagen zurückgelassen hatten, mussten sich wegen ihres Leichtsinns eine Standpauke anhören.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare