Auto in Schneewehe brennt aus

Bad Suderode - Beim Versuch, aus einer Schneewehe zu steuern, ist im Harz das Auto einer 76-Jährigen ausgebrannt. Die Frau könnte sich retten, ihr Hund aber starb.

Die Seniorin konnte sich bei dem Zwischenfall am Freitag auf einem Feldweg bei Bad Suderode zwar retten, blieb aber neben dem brennenden Auto liegen. Ein 51-jähriger Mann war durch die lauten Fahrgeräusche auf die Situation aufmerksam geworden und zog die Frau in sichere Entfernung. Allerdings verbrannte der Hund der Frau im Fahrzeug, wie die Polizei mitteilte. Die Frau kam zur Beobachtung ins Krankenhaus.

dpa 

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare