Autodieb erschießt sich - TV live dabei

Phoenix - Schreckliche Bilder im US-Fernsehen: Nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich ein Autodieb in den USA vor laufender TV-Kamera erschossen.

Nach Angaben der Polizei stahl der bewaffnete Mann den Wagen am Freitag in Phoenix im US-Staat Arizona und flüchtete. Polizisten nahmen die Verfolgung auf, woraufhin der Täter mehrere Schüsse abfeuerte. Nach etwa 90 Minuten stieg der Mann aus dem Wagen und tötete sich mit einem Kopfschuss. Der Sender Fox News zeigte aus einem Hubschrauber aufgenommene Aufnahmen davon live.

Später entschuldigte sich Fox für die Ausstrahlung und erklärte, das Video hätte eigentlich mit einigen Sekunden Verzögerung gezeigt werden sollen, um es nötigenfalls rechtzeitig stoppen zu können.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare